http://www.de.onkyo.com/de/irajax/de/artikel/onkyo-praesentiert-erste-heimkinoreceiver-der-modellgeneration-2012-76128.html/cHJvamVjdC5jb21tb24udXJsU2hvcnRlbmVyOw==

Onkyo präsentiert erste Heimkinoreceiver der Modellgeneration 2012

Pressemitteilung vom: 13.02.2012

Gröbenzell, 13. Februar 2012. Onkyo, ein weltweit führender Hersteller von HiFi- und Heimkinoprodukten mit über 60 Jahren Erfahrung in hochwertiger Klangreproduktion, gibt die Veröffentlichung der ersten Modelle der Heimkinoreceiver-Generation 2012 bekannt.

Die vier neuen Receiver überzeugen durch eine herausragende Klangqualität, noch größere Funktionsvielfalt und ein überlegenes Preis-Leistungs-Verhältnis:

TX-SR313 5.1-Kanal-Heimkino-Receiver
TX-NR414 5.1-Kanal-AV-Netzwerk-Receiver
TX-NR515 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver
TX-NR616 7.2-Kanal AV-Netzwerk-Receiver

Hochwertige Technologien bereits beim Einstiegsmodell

Bereits das preisgünstige Einstiegsmodell TX-SR313 (100 W / Kanal) hat nun schon die von den höheren Modellen bekannte Wide Range Amplifier Technologie (WRAT) – eine innovative Technologie von Onkyo, die den Rauschabstand durch den Einsatz einer Verstärkerkonstruktion mit geringer Gegenkopplung und geschlossenen Masseschleifen entscheidend verbessert. Zusätzlich sorgt eine diskret aufgebaute Endstufe – anstatt sonst häufig verwendeter „All-in-one-Chips“ – für eine bestmögliche Verstärkung des Audiosignals.

Ganze 5 HDMI-Ports bieten vielfältige Anschlussmöglichkeiten für unterschiedlichste Quellen und Wiedergabegeräte. Die Unterstützung von 3D-Video, hochauflösenden Tonformaten wie Dolby TrueHD/DTS-HD Master Audio und ARC (zur Ausgabe des TV-Audiosignals über den Receiver) ist dabei ebenso selbstverständlich wie die interaktive Bildschirmanzeige. Ein USB-Port erlaubt die direkte Digitalverbindung mit iPod/iPhone und USB-Massenspeichern für unverfälschten Klang. Das TX-SR313 ist mit seinem hervorragenden Klang und zahlreichen Funktionen das ideale Einstiegssystem in die spannende Welt des Heimkinos.

TX-NR414: Cloud-Streaming, Netzwerkfunktionen und noch mehr Bedienkomfort

Mit noch mehr Leistung (130 W / Kanal) und Netzwerkfähigkeit ermöglicht der 5.1-Kanal Netzwerk-AV-Receiver TX-NR414 den komfortablen Zugriff auf PC/NAS gespeicherte Musiktitel, eine schier unerschöpfliche Anzahl von kostenfreien Internet-Radiosendern, Abo-Streamingdiensten wie Spotify und Simfy bis hin zu Cloud-basierten Musikdiensten wie MP3tunes*. Der Receiver ist mit 6 HDMI Eingängen, einem HDMI-Ausgang mit ARC und einem frontseitigen USB-Port ausgestattet, der auch den optional erhältlichen WLAN-Adapter UWF-1 unterstützt.

Wenngleich der TX-NR414 mit einer hochwertigen Fernbedienung ausgeliefert wird, lässt sich der Receiver mindestens genauso komfortabel über die kostenfrei erhältliche Onkyo Remote App für iPod touch/iPhone oder Android Mobiltelefone bedienen. Über die ansprechende und einfach zu bedienende graphische Oberfläche der App können Eingangsquellen ausgewählt, Einstellungen angepasst und auf einem Smartphone gespeicherte Audiodateien drahtlos über den Receiver wiedergegeben werden (letzteres nur für Android).

Brandneu ist die InstaPrevue-Technologie, die mithilfe einer Live-Vorschau aller über HDMI angeschlossenen Eingänge das Umschalten zwischen verschiedenen Eingangsquellen wesentlich vereinfacht. Besitzer eines Receivers mit InstaPrevue müssen sich nicht länger merken, ob ihre Spielkonsole mit Anschluss 3 oder ihr Blu-ray-Player mit Anschluss 1 verbunden ist – mit einem Blick sehen sie, welche Inhalte gerade an welchem Anschluss wiedergegeben werden und können dementsprechend ihre Auswahl treffen.

Ein weiteres Beispiel für die Benutzerfreundlichkeit der Receiver ist die ebenfalls neue „Q“-Taste auf der Fernbedienung: sie startet das „Quick Setup-Menü“, das dank Bildüberlagerung über das aktuell wiedergegebene HDMI-Videosignal die schnelle Anpassung von Receiver-Einstellungen ermöglicht, ohne das laufende Programm unterbrechen zu müssen.

Die hybride Standby-Funktion erlaubt die Nutzung der HDMI-Anschlüsse während des Standby-Betriebs des Receivers. Anwender müssen das Gerät nicht komplett einschalten, um eine Blu-ray-Disc anzusehen oder ein Spiel mit Tonausgabe über die TV-Lautsprecher zu spielen. Der Receiver ist zudem auch im hybriden Standby-Modus mit dem lokalen Netzwerk verbunden, so dass das Gerät jederzeit mithilfe der Onkyo Remote Apps für iPod touch/iPhone und Android eingeschaltet werden kann.

Auch erwähnt werden sollte der praktische Zone 2 Line-Ausgang, um neben der Surround-Aufführung im Wohnzimmer gleichzeitig eine andere Stereoquelle in einem zweiten Raum wiederzugeben.

Leistungsstark: TX-NR515 / TX-NR616

Aufbauend auf dem großen Funktionsumfang des TX-NR414 verfügen die 7.2-Kanal Netzwerk-Heimkinoreceiver über eine weitere Innovation – die frontseitige HDMI-Buchse mit MHL-Unterstützung (Mobile High-Definition Link). MHL erlaubt kompatiblen Mobiltelefonen und anderen elektronischen Geräten den einfachen Anschluss an den A/V-Receiver – um Videos und Bilder auf dem HD-TV mit 1080p und Surroundklang auf bis zu 7.1 Kanälen zu genießen.

Das leistungsstärkste Modell dieser Veröffentlichung, der TX-NR616 mit 165 W / Kanal – verfügt darüber hinaus über das THX Select2 Plus Gütesiegel, ein Garant für hochwertige Audioqualität im Heimkinobereich.

Beide Receiver bieten acht HDMI-Eingänge und zwei Ausgänge (z.B. für HD-TV und einen Projektor) auf der Rückseite, die die Übertragung von analogen, auf 1080p – bis zu 4K (4096 x 2160 Pixel) bei Nutzung eines kompatiblen 4K Displays – skalierten Inhalten durch Qdeo-Videoverarbeitung von Marvell unterstützen. Die Receiver gehören bereits zur zweiten Generation von Onkyo-Modellen mit 4K2K-Upscaling, derzeit noch ein Alleinstellungsmerkmal der Onkyo-Geräte.

Anschlüsse für Musik sind ebenfalls reichlich vorhanden, mit einem zusätzlichen, rückseitigen USB-Port (z.B. zur Aufnahme des optionalen UWF-1 WLAN-Adapters), so dass der frontseitige USB jederzeit für iPods, iPhones und andere Flash-Speichermedien frei bleibt. Einmal mit dem lokalen Netzwerk verbunden, erhalten Nutzer komfortablen Zugang zu ihren Musikbibliotheken und Online-Musikdiensten, die sich beim TX-NR515 (130 W / Kanal) auch über die endstufengestützte Zone 2, beim TX-NR616 über endstufengestützte Zone 2 oder Zone 3 Line-Ausgang wiedergeben lassen.

Während beide Receiver mit Dolby Pro Logic IIz und Front Height-Kanälen eine Erweiterung der Klangbühne nach oben und die Konvertierung von Stereoquellen zu Surround ermöglichen, verfügt der TX-NR616 zusätzlich über Audyssey DSX zur Verbreitung des vorderen Klangraumes über Front Wide Lautsprecher. Anschlüsse für zwei parallel geschaltete Subwoofer zur kräftigen Bass- und Effektwiedergabe sowie die automatische Raumakustikkorrektur Audyssey 2EQ sorgen für ein bestmögliches Film- und Spieleerlebnis, unabhängig von den räumlichen Gegebenheiten.

Die neuen Receiver-Modelle der Generation 2012 setzen neue Maßstäbe hinsichtlich Funktions- und Leistungsumfang und zeigen Onkyos kontinuierliches Streben nach Innovation, Design und Qualität.

* Verfügbarkeit abhängig von Region.

[["\/assets\/2\/0\/6\/8\/5\/TX-NR616_Key_Visual_1280_R640x320.png",""],["\/assets\/2\/0\/6\/8\/5\/TX-NR616__S__angled_left_R640x320.png",""],["\/assets\/2\/0\/6\/8\/5\/TX-NR515__B__angled_left_R640x320.png",""],["\/assets\/2\/0\/6\/8\/5\/TX-NR414__S__angled_left_R640x320.png",""],["\/assets\/2\/0\/6\/8\/5\/TX-SR313__B__angled_left_R640x320.png",""]]

RSS Nachrichten

Dolby Atmos® für alle! Onkyo verlängert große Handelspromotion

Beim Erwerb eines neuen TX-NR636, TX-NR737 oder TX-NR838 AV-Receivers erhalten Onkyo-Kunden ein Dolby Atmos-fähiges… mehr

Pressemitteilung vom: 01.10.2014
Jetzt kann’s losgehen: Onkyos Firmware Update macht die AV-Receiver TX-NR636, TX-NR737 und TX-NR838 ab sofort Dolby Atmos®-fähig

Gröbenzell, 29. September 2014. Mit dem ab heute verfügbaren Firmware Update für die Netzwerk-AV-Receiver TX-NR636… mehr

Pressemitteilung vom: 29.09.2014
Notice with Respect to Basic Agreement for the Integration of Onkyo and Home AV Business of Pioneer

Onkyo CorporationPioneer Corporation For Immediate ReleaseSeptember 12, 2014  Notice with Respect to Basic… mehr

Pressemitteilung vom: 12.09.2014
Onkyo macht ausgewählte AV-Receiver und Heimkinopakete der Generation 2014 fit für Spotify Connect

Gröbenzell, 03. September 2014. Mit einem Firmware Update werden ausgewählte Onkyo-Produkte der neuesten Generation bald… mehr

Pressemitteilung vom: 03.09.2014
Hochauflösendes Audiostreaming leicht gemacht: Onkyo stellt seinen ersten Netzwerk-CD-Player mit 32-Bit Verarbeitung vor

Gröbenzell, 03. September 2014. Mit dem C-N7050 bringt Onkyo seinen ersten HiFi-Zuspieler auf den Markt, der sowohl eine… mehr

Pressemitteilung vom: 03.09.2014