https://www.de.onkyo.com/de/irajax/de/artikel/firmware-update-ns-6130-135370.html/cHJvamVjdC5jb21tb24udXJsU2hvcnRlbmVyOw==

Firmware Update NS-6130

Wir freuen uns, dieses Firmware-Update für die bestmögliche Leistung Ihres Receivers anbieten zu können.

NS-6130
(Version 2130-4000-0000-0010)

  • Verbessert die Wiedergabestabilität für Airplay.
  • Verbessert die Wiedergabe bestimmter WAV-Dateien.

So wird das Update ausgeführt

Es gibt zwei Möglichkeiten zur Aktualisierung der Firmware: über das Netzwerk und über USB. Das Update dauert in jedem Fall etwa 5 Minuten, sowohl über Netzwerk als auch über USB. Darüber hinaus werden die vorhandenen Einstellungen unabhängig von der verwendeten Update-Methode garantiert.


* Aktuelle Informationen zu Updates finden Sie auf unserer Firmenwebsite. Die Firmware dieses Geräts muss nicht aktualisiert werden, wenn kein Update verfügbar ist.
* Updates über das Netzwerk können je nach Verbindungsstatus auch länger dauern.
* Während der Aktualisierung nicht
– Abtrennen und erneutes Anschließen von Kabeln oder USB-Speichergeräten oder Ausführen von Bedienvorgängen bei der Komponente, z. B. Ausschalten
– Zugreifen auf dieses Gerät von einem PC oder einem Smartphone aus mithilfe einer Anwendung
Haftungsausschluss: Das Programm und die begleitende Onlinedokumentation erhalten Sie zur Verwendung auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keinerlei Haftung bei Schadenersatzansprüchen oder anderen Forderungen bezüglich Ihrer Verwendung des Programms oder der begleitende Onlinedokumentation, ungeachtet der Rechtstheorie und unabhängig davon, ob die Forderungen aus unerlaubter oder vertragsgemäßer Handlung resultieren. In keinem Fall übernehmen wir irgendeine Haftung gegenüber Ihnen oder Dritten bei irgendwelchen besonderen, indirekten, zufälligen oder Folgeschäden einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Schadenersatz, Erstattungen oder Schäden durch Verlust von gegenwärtigen oder zukünftigen Gewinnen, Verlust von Daten oder aus anderen Gründen.

Aktualisierung der Firmware über das Netzwerk

* Überprüfen Sie, ob das Gerät eingeschaltet ist, und die Verbindung zum Internet gesichert ist.
* Schalten Sie die Steuerung aus (PC usw.), die mit dem Netzwerk verbunden ist.
* Beenden Sie die Wiedergabe von Internetradio, USB-Speichergeräten oder Servern.
1. "Network" wird auf dem Display angezeigt, wenn SETUP auf der Fernbedienung gedrückt wird.
2. Drücken Sie <AUF>/<AB> und ENTER, um “Update” – “via Network” in dieser Reihenfolge auszuwählen.
* “Update” wird nur angezeigt, wenn Firmware-Updates vorliegen.
3. Drücken Sie ENTER, um das Firmware-Update zu starten.
* “Completed” wird angezeigt, wenn das Update abgeschlossen ist.
4. Drücken Sie <ON>, um das Gerät in den Standby-Modus zu schalten. Der Vorgang ist abgeschlossen und Ihre Firmware ist auf die neuste Version aktualisiert.
Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird: Wenn ein Fehler auftritt, wird “ * - ** Error!” auf dem Display dieses Geräts angezeigt. Überprüfen Sie das Folgende:
* * -01, * -10 : Kein Ethernet-Kabel gefunden.
Schließen Sie das Ethernetkabel richtig an.
* *-02, *-03, *-04, *-05, *-06, *-11, *-13, *-14, * -16, * -17, * -18, * -20, * -21 :
Internetverbindungsfehler. Überprüfen Sie das Folgende:
– Der Router ist eingeschaltet.
– Dieses Gerät und der Router sind über das Netzwerk verbunden.
Versuchen Sie, die Stromversorgung des Geräts und des Routers aus- und wieder anzuschalten. Dies könnte das Problem lösen. Wenn Sie immer noch keine Verbindung zum Internet herstellen können, könnten der DNS-Server oder Proxy-Server vorübergehend nicht erreichbar sein. Überprüfen Sie den Status bei Ihrem ISP-Anbieter.
* Sonstiges: Entfernen Sie das Netzkabel, schließen Sie es wieder an und versuchen Sie es erneut.

Update über USB

* Halten Sie ein USB-Speichergerät mit mindestens 128 MB bereit. FAT16- oder FAT32-Datensystemformat.
* Löschen Sie alle Daten auf dem USB-Speichergerät.
* Schalten Sie die Steuerung aus (PC usw.), die mit dem Netzwerk verbunden ist.
* Beenden Sie die Wiedergabe von Internetradio, USB-Speichergeräten oder Servern.
* Einige USB-Speichergeräte brauchen lange zum Laden, werden möglicherweise nicht korrekt geladen oder nicht ordnungsgemäß eingezogen, abhängig vom Gerät und Ihrem Inhalt.
* Wir übernehmen keinerlei Haftung für Datenverluste, Schäden an Daten oder fehlerhafte Speichervorgänge, die durch die Verwendung des USB-Speichergeräts mit diesem Gerät entstehen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
1. Schließen Sie das USB-Speichergerät an Ihren PC an.
2. Laden Sie die Firmwaredatei von unserer Firmenwebsite auf Ihren PC herunter und entpacken Sie sie.
Firmwaredateien werden folgendermaßen benannt:
ONKNAP **** _ ************ _ *** .zip
Entpacken Sie die Datei auf Ihrem PC. Die Anzahl der entpackten Dateien und Ordner variiert je nach Modell.
3. Kopieren Sie alle entpackten Dateien und Ordner ins Stammverzeichnis des USB-Speichergerätes.
* Stellen Sie sicher, dass Sie die entpackten Dateien kopieren.
4. Schließen Sie das USB-Speichergerät an den USB-Port dieses Geräts an.
* Wenn Sie eine USB-Festplatte an den USB-Anschluss des Gerätes anschließen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung seines Wechselstromnetzadapters für die Stromversorgung.
* Wenn auf dem USB-Speichergerät Partitionen angelegt wurden, wird jede Partition als unabhängiges Gerät behandelt.
5. "Network" wird auf dem Display angezeigt, wenn SETUP auf der Fernbedienung gedrückt wird.
6. Drücken Sie <AUF>/<AB> und ENTER, um “Update” – “via USB” in dieser Reihenfolge auszuwählen.
* “Update” wird nur angezeigt, wenn Firmware- Updates vorliegen.
7. Drücken Sie ENTER, um das Firmware-Update zu starten.
* “Completed” wird angezeigt, wenn das Update abgeschlossen ist.
8. Drücken Sie <ON>, um das Gerät in den Standby-Modus zu schalten. Der Vorgang ist abgeschlossen und Ihre Firmware ist auf die neuste Version aktualisiert.
9. Entfernen Sie das USB-Speichergerät von diesem Gerät.

Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird

Wenn ein Fehler auftritt, wird “ * - ** Error!” auf dem Display dieses Geräts angezeigt. Überprüfen Sie das Folgende:
* * -01, * -10 : Kein USB-Speichergerät gefunden.
Überprüfen Sie, ob USB-Speichergerät sowie USB-Kabel korrekt mit dem USB-Port dieses Geräts verbunden ist.
Schließen Sie das USB-Speichergerät an eine externe Stromquelle an, wenn es über eine eigene Stromversorgung verfügt.
* *-05, *-13, *-20, *-21: Die Firmwaredatei befindet sich nicht im Stammordner des USB-Speichergeräts, oder sie wurde für ein anderes Modell erstellt.
Versuchen Sie es nochmals ab dem Herunterladen der Firmwaredatei.
* Sonstiges: Entfernen Sie das Netzkabel, schließen Sie es wieder an und versuchen Sie es erneut.

Downloads

Firmware

RSS Nachrichten

Onkyo TX-8390 Stereo-Receiver: Video-Funktionen, Sprachsteuerung und AccuEQ gesellen sich zu 200 Watt

Tokio, 3. September 2019. Onkyo stellt mit seinem neuesten Netzwerk-Stereo-Receiver TX-8390 eine überzeugende Alternative… mehr

Pressemitteilung vom: 03.09.2019
Elektrisierender Klang, gepaart mit einzigartiger Funktionsvielfalt: Onkyo stellt neuen 11.2-Kanal-Flaggschiff AV-Receiver vor

Tokio, 3. September 2019. Onkyo stellt mit dem TX-RZ3400 Netzwerk-AV-Receiver heute sein lang erwartetes 11… mehr

Pressemitteilung vom: 03.09.2019
Firmware Update for IMAX® Enhanced and Dolby Atmos Height Virtualizer Released for Select Onkyo A/V Components

TOKYO, JAPAN. August 1, 2019 — Onkyo & Pioneer Corporation is pleased to release a firmware update today that… mehr

Pressemitteilung vom: 01.08.2019
Beendigung des Musikerkennungsdienstes von Gracenote für bestimmte Onkyo-Produkte

wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der Musikerkennungsdienst Gracenote für die untenstehenden Produkte der… mehr

Pressemitteilung vom: 02.07.2019
Upgrade für Onkyos RZ-Serie: TX-RZ740 und TX-RZ840

Die beiden 9.2-Kanal AV-Receiver punkten mit optimierten Verstärkungssystemen und neuen Klangtechnologien Onkyo erweitert… mehr

Pressemitteilung vom: 30.04.2019

Aktueller Katalog

Katalog ONKYO Audio Video Products 2017-2018
Download pdf (51.19 MB)