https://www.de.onkyo.com/de/irajax/de/artikel/firmware-update-tx-rz830-151634.html/cHJvamVjdC5jb21tb24udXJsU2hvcnRlbmVyOw==

Firmware Update TX-RZ830

Wir freuen uns, dieses Firmware-Update für die bestmögliche Leistung Ihres AV-Receiver anbieten zu können.

TX-RZ830
(Version 1040-5000-1040-0010)

  • Fügt Unterstützung für Amazon Music hinzu.
    - Der Amazon Music Service setzt voraus, dass Sie über ein Amazon Prime Konto oder ein Amazon Music Unlimited Konto verfügen.
    - Die Onkyo Controller App wird für die Erstinstallation von Amazon Music benötigt.
    Details zur aktualisierten Funktion finden Sie unter
    http://www.onkyo.com/manual/sup/upd/amazon_onk.pdf
  • Fügt Unterstützung für eARC hinzu. Das HDMI-Kabel muss ein Ethernet-fähiges HDMI-Kabel sein.
    Details zur aktualisierten Funktion finden Sie unter
    http://www.onkyo.com/manual/sup/upd/earc_onk.pdf
  • Fügt die Einstellung der voreingestellten Lautstärke für Sonos Connect hinzu.
    Details zur aktualisierten Funktion finden Sie unter
    http://www.onkyo.com/manual/sup/upd/sonosconnect_onk.pdf
  • Erhöhte Sicherheit.
  • Abhängig von der Firmware-Version wird ein 2-maliges Update benötigt.
  • Kleinere Bugfixes und Verbesserungen der Stabilität.

Um zu überprüfen, ob Ihr Receiver bereits mit der aktuellsten Firmware ausgestattet ist, gehen Sie bitte zum Setup -> Hardware Setup -> Firmware Update und sehen Sie sich die Firmware-Versionsummer an. Sollten irgendeine Stelle von der oben genannten, aktuellen Versionsnummer abweichen, führen Sie bitte eine Aktualisierung Ihres Receivers durch.

Aktualisierung via USB-Speicher

Hinweis: Bitte trennen Sie die kabelgebundene/kabellose Netzwerk-Verbindung vor dem USB-Update.
Bitte bereiten Sie ein USB-Speichergerät, wie zum Beispiel einen USB-Flash-Speicher-Stick, vor. Um die Firmware zu aktualisieren brauchen Sie mindestens 128 MB freien Speicherplatz. Entpacken Sie den Inhalt des ZIP-Archivs auf einen leeren USB-Stick, der mit dem FAT-Dateisystem formatiert worden ist.

WICHTIGE HINWEISE:

- Das Firmware-Update kann fehlschlagen, wenn während des Update-Vorganges ein externes HDMI Steuerungssignal an den Receiver geschickt wird. Bitte deaktivieren Sie die HDMI Steuerung (RIHD) Ihres A/V-Receivers, bevor Sie den Aktualisierungs-Vorgang starten.

So deaktivieren Sie die HDMI Steuerung:
Wählen Sie im Hauptmenü "Hardware Setup", dann "HDMI".
Stellen Sie “HDMI Steuerung (RIHD)" auf AUS.

- Die Aktualisierung dauert ca. 30-40 Minuten. Schalten Sie den A/V-Receiver nach Start des Updates auf keinen Fall aus und warten Sie, bis der Aktualisierungsvorgang beendet wurde.

- Das Firmware-Update mit anschließender Anpassung der Einstellungen wird automatisch durchgeführt. Bitte folgen Sie den Anweisungen des A/V-Receivers während der Aktualisierung und beachten Sie folgende Punkte:

  • Unterbrechen Sie nicht die Stromversorgung des A/V-Receivers (z.B. durch Ziehen des Netzkabels, Betätigung des Ein-/Ausschalters etc.)
  • Entfernen Sie nicht den angeschlossenen USB-Speicherstick, wenn Sie das Update über den USB-Anschluss durchführen.
  • Bedienen Sie keine über HDMI an den A/V-Receiver angeschlossenen Geräte wie Fernseher oder Aufnahmegeräte.

Sollte Ihr A/V-Receiver durch Nichtbeachtung der o.g. Punkte beschädigt worden sein, ist eine Reparatur in einem Onkyo Service-Center gegen Gebühr möglich.

Falls auf dem Display auf der Frontplatte des AV-Receivers die Meldung „No Update“ (siehe unten) angezeigt wird, wurde die Firmware bereits aktualisiert. Sie müssen keine weiteren Schritte unternehmen. 

Downloads

Firmware

RSS Nachrichten

Grund zur Freude für Musikliebhaber: Onkyo integriert Amazon Music in viele Komponenten

Ein ab heute verfügbares Firmware-Update des HiFi- und Heimkino-Spezialisten Onkyo aktiviert den nativen Support von Amazon… mehr

Pressemitteilung vom: 11.10.2018
Neues Firmware-Update integriert eARC in 9.2-Kanal-AV-Receiver von Onkyo und Integra

Besitzer eines Onkyo TX-RZ830 oder Integra DRX-5.2 Heimkinoreceivers dürfen sich über ein kostenloses Upgrade für noch… mehr

Pressemitteilung vom: 11.10.2018
Satter Klang und einfaches Handling: Onkyo A-9110 und A-9130 Stereo-Vollverstärker

Neue 2-Kanal-Vollverstärker garantieren mit sorgfältig abgestimmten WRAT-Systemen und maßgeschneiderten Bauteilen eine… mehr

Pressemitteilung vom: 14.08.2018
Im Laufe des Augusts verfügbar: Neues Firmware-Update zur Unterstützung von Deezer HiFi auf ausgewählten Onkyo-Geräten

Onkyo kündigt bis zum Ende des Monats die Verfügbarkeit eines Firmware-Updates an, welches einer Vielzahl von… mehr

Pressemitteilung vom: 01.08.2018
Aqipa GmbH und Onkyo & Pioneer Corporation unterzeichnen Vertrag zur Übertragung von Geschäftsaktivitäten in Europa

Aqipa erwirbt Assets von Pioneer & Onkyo Europe* und übernimmt Vertrieb in Europa Osaka (Japan) und Kundl (Österreich)… mehr

Pressemitteilung vom: 02.07.2018

Aktueller Katalog

Katalog ONKYO Audio Video Products 2017-2018
Download pdf (51.19 MB)